together forever... Es gibt keinen größen Tag für die Liebe!


machen Sie sich einen Plan zur Hochzeit mit Violett Art!

 14-8 Monate vorher...

Die "Reservier - Dir - den- Termin - Karte" (Save the Date) ist eine Art Vormerkzettel, damit die Gäste langfristig planen können   (z. B. wegen Urlaub, Flugtickets, Hotelbuchung). Sie sollte 14-8 Monate vor der Hochzeit verschickt werden. In schriftlicher Form geht eine Information nicht so schnell verloren. Ein Kärtchen kann sichtbar für alle platziert werden und ist so sets präsent. Genaue Details, wie Uhrzeit und Ort der Trauung werden später mit der Einladungskarte mitgeteilt.

 

6 Monate vorher...

 Erstellen Sie den Text für die Einladungskarten. Falls Sie nicht sicher sind, welche Angaben relevant sind, nehmen Sie Kontakt zu mir auf, ich berate Sie sehr gern.


5 Monate vorher...

 Die Einladungskarten, Tischkärtchen, Give-Aways etc. sollten bei mir in Auftrag gegeben werden.

 

Was steht in der Einladung?

 

- Wer heiratet? 

- Tag, Ort und Zeit der Trauung/Feier, ggf. Anfahrtskizze beilegen

- Termin für die Rückantwort der Gäste

- Ihre Postadresse, Telefonnummer und E-Mail

- Besonderheiten wie Rahmen der Hochzeit und evtl.

  Dresscode

 

Tischkärtchen

Wenn Sie schon einmal dabei sind und die Einladungen drucken lassen, können Sie auch gleich noch nach passenden Tischkärtchen Ausschau halten. Der Wiedererkennungswert wird sich ohne Zweifel einstellen und sorgt für einen netten Aha-Effekt. Es wirkt einfach alles noch ein bisschen  durchdachter, liebevoller und vollendeter, wenn alles zu einander passt. Aber es ist wie immer "alles kann, nichts muss". Achten Sie aber immer auf eine gute Lesbarkeit der Namen.

 

Tipp: Wenn Sie aufstellbare Tischkärtchen aus Karton auf der Vorder- und Rückseite beschriften, kann auch ein gegenüber sitzender Gast den Namen lesen.

 

Menükarten

Auf jedem Tisch sollte wenigstens eine dieser Karten stehen. Besonders schön wirkt es, wenn jeder Gast eine eigene Menükarte auf dem Platz stehen hat. Inhalt der Karte ist das Menü und die verschiedenen Gänge, auch ein Buffet kann aufgeführt werden. Die Menükarten am Besten passend zu den Platzkarten und Ihrer sonstigen Tischdeko wählen!

 

Give-Aways

Give-Away ist die englische Bezeichnung für kleine Geschenke, die man verteilt. Viele Hochzeitspaare wollen sich bei den Gästen für Ihr Kommen oder für die erhaltenen Hochzeitsgeschenke mit einer Kleinigkeit bedanken. 

 

4 Monate vorher...

 Die Einladungskarten sind fertig und bereit zum Versenden!

 

noch 1 Woche...

 Im Restaurant werden die Tischkarten abgegeben und eine Tischordnung festgelegt.

 

Haben Sie schon kleine "give aways" für Ihre Gäste?

Besonders danken sollten Sie Ihren Trauzeugen und Blumenkinder.

 

Nach der Hochzeit

Zum gutem Stil gehört es, dass zwei bis drei Wochen nach dem Fest eine Dankeskarte abgeschickt wird, die neben einigen individuellen Zeilen auch 2 bis 3 schöne Bilder enthalten sollte.

 

"Dankeschön!" sagt das Brautpaar bei der Verabschiedung der Gäste jedem noch einmal ganz persönlich.

 

Im Allgemeinen bedankt man sich bei den Gästen für ihr Erscheinen, für die eventuelle Unterstützung bei den Vorbereitungen und natürlich ein besonderes "Danke" für die Geschenke.

 

 

Violett Art

Ihr Hochzeitsplaner ... mit Gefühl